kunst

6 Posts Back Home

Bilderregen: René Schoemakers

René Schoemakers (*1972) bedient sich einerseits Bildquellen aus seiner unmittelbaren Umgebung, spielt im Bildaufbau und Details jedoch häufig auf kunsthistorische Muster an. Sein naturalistisches und gleichzeitig konzeptuelles, malerisches Werk wurde in zahlreichen Museen und Institutionen ausgestellt und hat viele Auszeichnungen erhalten, unter anderem den Imke Folkerts-Preis, den Kunstpreis der Rosenhein-Stiftung…

GehSehen – Haus der Kunst: Blind Faith

Was kann Kunst heute eigentlich noch sein? Nach dem Impressionismus, dem Expressionismus, der Konzeptkunst, der Moderne, der Post-Moderne, ja, nach dem zeitgenössischen, das wir uns nun auch schon seit Jahrzehnten ansehen? Ich glaube, sie kann noch immer überraschen. Vor allem dann, wenn sie uns mit voller Wucht empfängt. Wenn sie…

Fünf Lieblingsorte in Köln

Das Schmitz Imperium In der Aachener Straße hat sich ein kleines Imperium entwickelt, das einen den ganzen Tag über mit Köstlichkeiten und Abhänglaune versorgt. Der Salon Schmitz ist ein gemütliches Café mit Möbeln aus den 50-ern, gutem Kaffee und wechselnder Kunst an der Wand. In der Metzgerei nebenan holt man…

Navigate