THEMEN

Human Rights Film Festival Berlin

Manchmal sprechen Bilder mehr als Worte. Manchmal erschüttern Nachrichten zwar oberflächlich, doch durch geografische Entfernung fällt es leichter sich von ihnen emotional abzugrenzen. Dadurch resultiert zusätzlich eine Distanz „zu den Anderen“, oder „dem Fremdem“. Manchmal braucht es also persönliche Schicksale die bewegen, verstören, weh tun oder Hoffnung machen. Egal was…

Von Olivenbäumen und Grillenzirpen

Um Punkt acht Uhr werde ich aus dem Flieger ausgespuckt und stehe nach erfolgreich absolviertem Bustransfer mit klitzekleinen Augen im Zentrum der Hektik – dem Hauptbahnhof in Rom. Die Ragizzis rasen an mir vorbei, während ihr Aftershave nicht Schritt halten kann und sich letztendlich wie eine Rauchspur langsam hinter ihnen in Luft auflöst. Die Signoras telefonieren laut neben mir,…

GehSehen – Haus der Kunst: Blind Faith

Was kann Kunst heute eigentlich noch sein? Nach dem Impressionismus, dem Expressionismus, der Konzeptkunst, der Moderne, der Post-Moderne, ja, nach dem zeitgenössischen, das wir uns nun auch schon seit Jahrzehnten ansehen? Ich glaube, sie kann noch immer überraschen. Vor allem dann, wenn sie uns mit voller Wucht empfängt. Wenn sie…

DownUnder – 5 Bücher für die U-Bahn

Wir alle verbringen unglaublich viel Zeit in den Untergründen Berlins. Pendeln zwischen den eigenen vier Wänden und der Arbeit. Hetzen zu Essensverabredung irgendwo in Kreuzberg, um dann spät Nachts ein wenig beschwipst aus Friedrichshain wieder nach Hause zu fahren. Dabei werden wir der vollen Reizüberflutung ausgesetzt – von den Wänden…

POISON plays #2

Ihr seid mal wieder unglaublich genervt von eurer eigenen Playlist, die ihr die ganze Woche rauf und runter gehört habt? Dann haben wir genau das richtige für euch! POISON TUNES, die Zweite! Wir haben wieder den ein oder anderen Ohrwurm für euch in den Startlöchern und wünschen euch ein wunderbares,…

Soulfood Kreta

Wir sitzen im Bus und die Klimaanlage versucht die kalte Brise des vor uns liegenden Meeres zu imitieren. Es bietet sich ein Bild, dass man schöner hätte nicht malen können, denn der Bus fährt entlang der Klippen und es sieht fast so aus, als würde er uns – von den…

Navigate