Saralisa

10 Posts Back Home
Saralisa versucht nach Joseph Beuys' Motto 'Freiheit statt Freizeit' zu leben, und hat deshalb fast alles zu ihrem Beruf gemacht, womit sie gerne ihre Zeit verbringt: Geschichten lesen, Filme machen, Bücher schreiben, Risiken eingehen, Kunst sammeln, Ideen fangen und die Welt entdecken. Am liebsten schreibt sie über ihre Arbeit bei POISON, kleine Nachdenkereien und die Menschen, die sie inspirieren und antreiben.

5 wirklich spannende Instagram-Künstler*innen

Es gibt Künstler und es gibt Instagram-Accounts und nicht immer gelingt es einer Malerin oder einem Performancekünstler seine Kreativität für Instagram so einzusetzen, dass ich ihnen gerne folgen mag. Oft entstehen nur langweilige Studiofotos oder wackelige Ausstellungseröffnungsvideos. Die Magie ihrer eigentlichen Arbeit bleibt weit verborgen. Anders ist es bei den…

GehSehen – Haus der Kunst: Blind Faith

Was kann Kunst heute eigentlich noch sein? Nach dem Impressionismus, dem Expressionismus, der Konzeptkunst, der Moderne, der Post-Moderne, ja, nach dem zeitgenössischen, das wir uns nun auch schon seit Jahrzehnten ansehen? Ich glaube, sie kann noch immer überraschen. Vor allem dann, wenn sie uns mit voller Wucht empfängt. Wenn sie…

GehSehen – 9 Tipps für das perfekte Gallery Weekend

Im Rahmen des Gallery Weekends 2018 finden wieder einmal etliche Eröffnungen und Veranstaltungen statt. Wir haben für Euch schon einmal vorsortiert, was ihr auf keinen Fall verpassen dürft, damit Euer Wochenende eine runde Mischung aus Therapiesitzung, Sport, Philosophie, Computersimulation, Grillnachmittag, Party und Zukunftsmusik wird. 1. nGbK Berlin: FLOATING UTOPIAS Diese…

Navigate